Warenkunde

Entdecken Sie in unserer Warenkunde allerlei Wissenswertes rund um das Taschentuch. Wir werfen einen ausführlichen Blick auf die beiden meist verwendeten Materialien Baumwolle und Leinen aus denen hochwertige Taschentücher gefertigt werden und zeigen Ihnen die verschiedenen Arten wie ein Taschentuch gesäumt werden kann. Im besonderen Fokus steht dabei natürlich die handrollierte Kante als Ausdruck höchster Handwerkskunst.

Wir möchten an dieser Stelle (natürlich) auch auf den ausführlichen Artikel von Bernhard Roetzel verweisen, in dem sich der international anerkannte Stilexperte und Autor dem Taschentuch widmet.

Sollten Sie ein Taschentuch gerne als Einstecktuch falten wollen, dann sind Ihnen unsere Anleitungen gerne behilflich.

Leinen

Warum gilt irisches Leinen als bestes Leinen? Und was zeichnet Leinen als Rohgewebe für Taschentücher eigentlich aus? Und wie unterscheidet sich Leinen wesentlich von Baumwolle?

» Mehr über Leinen

Baumwolle

Baumwolle ist das am meisten verbreitete Rohgewebe für Taschentücher. Doch auch hier gibt es Unterschiede. Was macht Sea Island Baumwolle so besonders?

 » Mehr über Baumwolle

Saum

Vom einfachen Umbug bis zur aufwendigen handrollierten Kante. Wir zeigen Ihnen das Spektrum klassischen Handwerks mit dem Taschentuchränder heute noch gesäumt werden.

» Mehr über den Saum

Einstecktuch falten

Hier finden Sie verschiedene Falt-Anleitungen zum Einstecktuch. Neben sehr einfachen und klassischen Faltungen finden Sie hier auch ausgefallenere Varianten.

» Einstecktuch falten